BETREUUNGSEINRICHTUNGEN


KIDS AN DER SCHULE

Die Erweiterte Schulische Betreuung an der Pestalozzischule (Grundschule)„KidS an der Schule“ besteht seit dem Schuljahr 2009/2010 und betreut derzeit 80 festangemeldete Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 11 Jahren.

Die Betreuung umfasst vier Räume und einen sehr geräumigen Flurbereich, die nach den Bedürfnissen der Kinder eingerichtet sind. So stehen den Kindern ein Kreativ-, ein Ruhe-, ein Spiel-, und ein Bewegungsraum zur Verfügung. Neben diesen festbestehenden Räumen können weiterhin, nach Absprache, die Funktionsräume, Turnhalle, bzw. Klassenräume für die Hausaufgaben der Schule mitgenutzt werden.

Außerdem können wir jederzeit den Schulhof als Spielfläche zum Beispiel zum Ballspielen nutzen. Insgesamt geben unsere Raumverhältnisse den Kindern die Möglichkeit sich in ausreichendem Maße zu bewegen, was für eine gesunde Entwicklung des Kindes unabdinglich ist.

Die Kinder kommen nach Unterrichtsende in die Betreuung. Zwischen 12:30 Uhr und 14:00 Uhr findet das Mittagessen statt, bei dem die Kinder immer zwischen mehreren Gerichten wählen können. Bei der Auswahl der Gerichte achten wir gezielt auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung und nehmen bewusst Rücksicht darauf, dass ein großer Teil unsere Kinder dem muslimischen Glauben angehören.

Im Anschluss werden die Hausaufgaben gemacht. Im Vordergrund steht dabei immer eine Stärkung der lernmethodischen Kompetenz. Wir unterstützen die Kinder vor allem darin, das Lernen zu lernen. Nach der Hausaufgabenzeit finden verschiedene Angebote statt. Jedes Schuljahr bieten die Mitarbeiter*innen unterschiedliche AGs an. Die Schwerpunkte der AGs entstehen aus den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder, aber auch aus den Kompetenzen der Erwachsenen. Die Teilnahme an den Angeboten ist grundsätzlich freiwillig, die Mädchen und Jungen haben natürlich auch immer die Möglichkeit frei zu spielen, zu chillen oder sich auf dem Schulhof auszutoben.

Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist es, ein soziales Lernfeld zu schaffen und Selbständigkeit, Selbstbewusstsein, Kritikfähigkeit und gegenseitiges Vertrauen zu vermitteln. Solidarität, kooperatives Verhalten, Gleichberechtigung der Geschlechter und die Freundschaft zwischen den verschiedenen Kulturen sollen bei den Kindern gefördert werden. Auch die Partizipation der Kinder ist für uns ein wichtiger Auftrag, der bei unserer alltäglichen Arbeit gezielt gelebt wird.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Unterstützung im kreativen und kognitiven Bereich sowie das Kennenlernen des Wohnumfeldes. Deshalb sind wir regelmäßig in unserem Stadtteil unterwegs, besuchen z.B. häufig den Abenteuerspielplatz. Eine enge Vernetzung im Stadtteil ist uns sehr wichtig. So sind wir fester Bestandteil des Stadtteilarbeitskreises.

 Auch Ausflüge zur kulturellen Bildung stellen einen wichtigen Bereich unserer pädagogischen Arbeit dar. An Freitagen und in den Ferien erkunden wir gemeinsam mit den Kindern die umliegenden Parks, Museen, Ausstellungen und vieles mehr.

Die Teilnahme an den Ausflügen ist freiwillig. Zu den Ausflügen gibt es auch immer Alternativangebote, in die sich die Kinder einwählen können.

Da die Wurzeln unseres Vereins bei den SJD-Die Falken liegen, besteht auch heute noch eine enge Verbundenheit und aktive Zusammenarbeit.

 

 


KidS an der Schule

Vatterstraße1

60386 Frankfurt am Main

Telefon 069 21248314

 

Öffnungszeiten:

Die ESB ist täglich von 11.30-17h geöffnet

(nur mit Voranmeldung über das Kindernet)

 

Ansprechpartner vor Ort:

  • Lena Schildger

 

pesta@kids-frankfurt.de

 

Aktuelle Termine:

 

 


Dank der "Ich-kann-was-Initiative", welche unser Songstar-Projekt finanziert, hatten unsere Kinder ab Februar die Möglichkeit einen Song zu erstellen. Auf Basis elektronischer Musikprogramme können Beats gebastelt und später dazu Texte geschrieben werden. Endlich ist das Video mitsamt Song fertig. Seid gespannt! :-)   



Fotos von "KidS an der Schule" per Mausklick


KINDERBERICHTE von "KidS an der Schule"

per Mausklick