Herzlich Willkommen

Stress in der Familie? Hier gibt es Hilfe!!!

 

Nummer gegen Kummer Kinder- und Jugendtelefon: 116 111

Frankfurter Kinder- und Jugendschutztelefon: 0800 20 10 111

Corona Zeit mit Kind: 0800 66 46 969 

Elterntelefon: 0800 111 0 550

Frauen helfen Frauen: 069 - 48 98 65 51

Erziehungsberatungsstellen Frankfurt: www.ebffm.de


 

AKTUELLE INFORMATION -  26.04.2021 / 15:00 Uhr

 

Nur noch Notbetreuung in unseren ESB´s KidS Kirchner- und Pestalozzischule

 

 

Liebe Eltern,

 

 

was für ein hin und her und nun sind die Schulen und Kitas in Frankfurt doch bereits seit heute zu.

 

Von Seiten des Stadtschulamtes liegen uns bis dato noch keine Informationen vor, allerdings steht ja bereits fest, dass es weiterhin eine Notbetreuung, sowohl in der Schule, also auch bei KidS geben wird. Auch an den Zugangsvoraussetzungen für die Notbetreuung gibt es keine Änderungen

 

Zur Teilnahme an der Notbetreuung berechtigt sind:

 

  • Kinder von Alleinerziehenden, die berufstätig sind oder studieren (berufstätige oder studierende Eltern, die mit einem oder mehreren minderjährigen Kindern zusammenleben und allein für deren Pflege und Erziehung sorgen)
  • Kinder, deren Betreuung nicht auf andere Weise sichergestellt werden kann, insbesondere, weil beide sorgeberechtigten Elternteile, in deren Haushalt sie wohnen, ihrer Erwerbstätigkeit oder ihrem Studium nachgehen müssen.
  • Kinder, deren Betreuung die zuständigen Jugendämter zur Sicherstellung des Kindeswohls angeordnet haben.
  • ein Anspruch auf sonderpädagogische Förderung besteht, die eine besondere Betreuung erfordert oder d. ohne die Betreuung im Einzelfall für Eltern und Kinder eine besondere Härte entstünde, die sich durch außergewöhnliche und schwerwiegende Umstände von den durch den Wegfall der regelhaften Betreuung allgemein entstehenden Härten abhebt (hier entscheiden Träger, ggf. in Rücksprache mit dem Jugendamt)
  • Kinder, für die ein Bescheid des zuständigen Sozialhilfeträgers über die Gewährung einer Maßnahmenpauschale nach der Vereinbarung zur Integration von Kindern mit Behinderung vorliegt.

 

Wie bisher auch müssen für die Berufstätigkeit Nachweise des Arbeitgebers gegenüber der Schule erbracht werden. Die Anmeldung für die Notbetreuung läuft also ausschließlich über die Schule.

Wer dort für die Notbetreuung angemeldet ist, hat automatisch auch Anspruch auf die Notbetreuung bei KidS. Es können also nur Kinder zu KidS kommen, die auch vormittags in der Notbetreuung der Schule waren, denn dort laufen dann auch die zweimal wöchentlichen Testungen.

 

In der Notbetreuung bei KidS bleibt auch alles beim alten:

 

  • Feste Gruppen
  • Betreuung bis 16:00 Uhr
  • Einhalten der Hygieneregeln (Abstand, Hygiene, Maske tragen, Lüften)

Zur Rückerstattung von Elternentgelten und Verpflegungspauschalen für den Monat Mai sollen folgende Regelungen Anwendung finden:

  • Eltern, deren Kinder an keinem Tag die Kinderbetreuung in Anspruch genommen haben, erhalten eine Rückerstattung der Elternentgelte sowie der Verpflegungspauschalen zu 100%.
  • Die Höhe des Entgeltes für Eltern, deren Kinder an mindestens einem Tag im Mai in Betreuung waren, wird noch geprüft. Sollte das Land Mittel für die Entgelterstattung zur Verfügung stellen, erhalten Eltern eine Rückerstattung der Elternentgelte sowie der Verpflegungspauschale zu 50%. Dazu erhalten Sie zeitnah weitere Informationen.
  • Informationen zur Rückerstattung der Beiträge erfolgt in Verantwortung der Trägervertretungen.

 

Ich hoffe inständig, dass die Infektionszahlen sehr bald wieder runter gehen und dann auch konstant niedrig bleiben, damit unsere Kinder so schnell wie möglich, vor allem aber zuverlässig in die Schule gehen können.

 

Auf folgender Internetseite des HMSI erfolgt die offizielle Benennung in welche Stufe (100, 150, 165) Städte und Landkreise eingeordnet werden.

Diese Benennung ist maßgeblich, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen.

https://soziales.hessen.de/gesundheit/corona-in-hessen/in-diesen-kreisen-und-staedten-greift-die-bundes-notbremse#Inzidenz%20%C3%BCber%20100%20an%20drei%20aufeinanderfolgenden%20Tagen

 

Sollten wir neue Informationen erhalten, oder sich Änderungen ergeben, werden wir Sie selbstverständlich, wie immer, umgehend darüber informieren.

 

Bitte, bitte, halten Sie weiter durch und melden Sie sich, wenn wir Sie und oder Ihre Kinder irgendwie unterstützen können. 

 

 

 

 Herzliche Grüße, Simone Koch

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Jugendliche,  

 

 

Unsere Offene Kinder- und Jugendeinrichtung KidS Ostend/Café Rosa L. hat nur eingeschränkt geöffnet:

 

Der offene Treff findet zurzeit nicht statt, es gibt jedoch kostenfreies Mittagessen zum Mitnehmen und für Beratungsangebote (Lernhilfe, Bewerbungen schreiben, Einzelgespräche etc.) sind die Mitarbeiter*innen vor Ort zu erreichen. Zusätzlich wird das digitale Angebot ausgeweitet. Informationen zu den Öffnungszeiten, Erreichbarkeiten, Teilnehmer*innenbeschränkungen und das aktuelle Wochenprogramm gibt es auf Instagram bei @kids_ostend und @cafe_rosa_l

 

Selbstverständlich sind wir unter folgender Telefonnummer: 069/49084230 sowie über unsere E-Mail- Adresse: ostend@kids-frankfurt.de gut erreichbar.

 

 

 

 

Was in Hessen genau gilt können Sie hier nachlesen:

Verordnungen und Allgemeinverfügungen | Informationsportal Hessen

 

 

 

 

Passt auf euch und eure Mitmenschen auf und bleibt gesund!

 

 

 

 

Hier noch eine Kinderbuchempfehlung zum Thema Corona - was ist das eigentlich?

 

https://www.beltz.de/fileadmin/user_upload/Scheffler_Coronavirus_NosyCrow_Beltz_Gelberg_2020.pdf

(Das Buch kann kostenlos heruntergeladen werden)

 

 

Das Bundesgesundheitsministerium informiert: 

"Neuartiges Coronavirus SARS-CoV-2 Informationen und praktische Hinweise in vielen verschiedenen Sprachen" 

https://www.zusammengegencorona.de/informieren/novel-coronavirus-information-and-practical-advice

 

 

 

Weiterhin noch einige Links zu Beratungsstellen, sowie zu Seiten, auf denen Sie sich über die aktuelle Situation informieren können: 

 

Stadtschulamt: 

https://frankfurt.de/service-und-rathaus/verwaltung/aemter-und-institutionen/gesundheitsamt/informationen-zum-neuartigen-coronavirus-sars-cov-2/informationen-des-stadtschulamtes

 

Kultusministerium Hessen: 

https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/umgang-mit-corona-schulen/fuer-eltern/haeufig-gestellte-fragen

 

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration: 

https://soziales.hessen.de/

 

Robert Koch Institut: 

https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

 

 

 

Beratungsstellen: 

 

https://www.elternsein.info/beratung-anonym/anonym-kostenlos/corona-zeiten-beratung-jetzt-fuer-eltern/

 

https://www.kinderschutzbund-frankfurt.de/

 

https://www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html

 

https://www.ebffm.de

 

 

 

 

Auf diesen Seiten finden Sie alles, was Sie rund um den Verein "Kinder in der Stadt- Kids e.V." wissen müssen. Sollten Sie doch eine Information vermissen, zögern Sie nicht, schreiben Sie uns eine Mail. Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung. 

 

Ihr Team von KidS e.V.

 

 

Kontaktdaten:

KidS Frankfurt e.V.

Simone Koch (Geschäftsführung)

Horst-Schulmann-Str. 3

60314 Frankfurt

 

Tel: 069-440485

Mobil: 0152 05805532

Fax: 069-49084229

mail@kids-frankfurt.de

 

OFFENE STELLEN:

bitte klicken Sie über die Schrift "Offene Stellen",

Sie werden auf die Seiten mit den Ausschreibungen geleitet.

 

 


Hygienemaßnahmen

KidS Kirchnerschule und KidS Bornheim bei der "Fridays For Future" Demo am 20.09.2019

Im Zuge der "Fridays For Future" Demos, kam es am 20.09.2019 zu Weltweiten Klimastreiks. In ganz Deutschland fanden während des Klimastreiks  rund 500 Demonstrationen statt. In Frankfurt sollen etwa 10.000 Menschen dem Aufruf zum Klimastreik gefolgt sein.

 

KidS Kirchnerschule und KidS Bornheim waren mit 22 Kindern auch vor Ort und demonstrierten lautstark für ihr Recht auf eine gute Zukunft.


Ganz aktuell! Eines unserer vielen Projekte: Der Song "Wir zusammen" von den Pestalozzi-KidS